Wir über uns

Die (a*sh) stellt sich vor

Der (a*sh) gehören landesweit 42 Heime verschiedener Typen an:

  • Internate
  • Schülerheime
  • Lehrlingsheime
  • Wohnheime
  • Fürsorgeheime
  • Wohngemeinschaften
  • Tagesheime

Die Träger dieser Heime sind die Kirche, die Landesverwaltung, das Kanonikus Michael Gamper Werk und Stiftungen.

Die Heime sind Bezirksmäßig aufgeteilt:

in den Bezirk Meran mit 13 Heimen
in den Bezirk Bozen mit 14 Heimen
in den Bezirk Brixen mit 9 Heimen
in den Bezirk Bruneck mit 6 Heimen

160 Erzieher/Innen begleiten im Schnitt pro Schuljahr ca. 3.600 Jugendliche ein Stück auf ihrem Ausbildungs – und Lebensweg.

Die Aufgaben der (a*sh) sind eigentlich seit der Gründung vor 30 Jahren die gleichen geblieben und zwar:

  • die Aus – und Weiterbildung der Heimerzieher/Innen zu fördern
  • die Gemeinschaft und den Zusammenhalt zwischen den einzelnen Heimen zu intensivieren
  • die Kontakte der Jugendlichen durch verschiedene gemeinsame Freizeitangebote zu verstärken
  • die beruflichen Interessen der Heimerzieher/Innen zu vertreten
  • die pädagogischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen der Heime in Südtirol zu studieren und die Erzieher/Innen zu beraten
  • die Anliegen der Mitgliedsheime gegenüber den Ämtern der Landesverwaltung im Schul – und Sozialbereich zu vertreten

Mit freundlicher Unterstützung der
LW-4Z-2Sp.indd

Abt40-Logo-Grün-Groß-Druck

Autonome Provinz Bozen – Südtirol

Abteilung 40 – Bildungsförderung, Universität und Forschung  

Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige    

 Ripartizione 40 – Diritto allo Studio, Universitá e Ricerca scientifica