Mädchenheim der Fachschule für Hauswirtschaft Kortsch

zurück


Mädchenheim der
Fachschule für Hauswirtschaft Kortsch
Kortsch 169
39028 Schlanders

Tel: 0473 / 73 01 81
Fax: 0473 / 73 18 19

E-Mail: fs.kortsch@schule.suedtirol.it
oder thnmnkc65@schule.suedtirol.it

Anzahl Heimplätze
40
Heim
Mädchenheim
Altersgruppe
Oberschülerinnen
Die Geschichte der Fachschule für Hauswirtschaft beginnt mit dem ersten Winterkurs im Jahre 1947, der in dieser Form bis in die 60er Jahre an verschiedenen Örtlichkeiten abgehalten wurde. Im Jahre 1967 fand der Umzug in die vom Assessorat für Landwirtschaft errichtete Haushaltungsschule in Kortsch. In den folgenden Jahren entwickelte sich die Schule von einem viermonatigen Winterkurs zur dreijährigen Fachschule für Hauswirtschaft. Mit dem Schuljahr 1999/2000 wurde die Schule um – und ausgebaut. Im September 2002 konnte die erweiterte Schule in Kortsch wieder bezogen werden .
Das Heim ist im Schulgebäude integriert und verfügt über 40 Heimplätze welche ausschließlich für die Schülerinnen der Schule vorbehalten sind. Großen Wert wird auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Heim gelegt.
Unsere Erziehungsziele sind: die Förderung der Selbständigkeit, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit und Übernehmen von Eigenverantwortung.
Weitere Schwerpunkte sind gutes Benehmen, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und sinnvolle Freizeitgestaltung.