Herz Jesu Institut Mühlbach

zurück
Herz-Jesu-Institut Mühlbach
Pustertalerstraße 2
39037 Mühlbach

Schule: Tel.: 0472 / 84 97 27
Fax: 0472 / 88 69 87
Heim: Tel.: 0472 / 88 69 88
Fax: 0472 / 88 69 89
Anzahl Heimplätze
• 50 für Mädchen
• 80 für TagesheimschülerInnen
Heim
Mädchenheim
Altersgruppe
Mittel- und (falls noch Plätze frei sind) Oberschüler
Der Adelssitz Freyenthurn in Mühlbach hat im Laufe seines Bestehens oft Besitzer gewechselt. 1856 erhalten ihn die Tertiarschwestern des Heiligen Franziskus von Brixen, die dort eine Schule für Mädchen errichten.
Seit 2003/2004 ist sie gleichgestellt und seit dem Schuljahr 2004/2005 kann sie auch von Buben besucht werden. Die drittälteste Privatschule Südtirols besitzt seit 2008/2009 ein neues Schulgebäude und trägt seither den Namen „Mittelschule Maria Hueber“ im Herz Jesu Institut.
Sie ist offen für junge Menschen, die bereit sind, die Wertvorstellungen des Hauses zu achten, das Bildungsangebot anzunehmen und die schulischen Voraussetzungen zu erfüllen.
Wie arbeiten wir?
– Wir legen großen Wert auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften, ErzieherInnen, Eltern und Erziehungsberechtigten
– Wir erziehen und unterrichten zukunftsorientiert, kompetent und einfühlsam
– Die SchülerInnen lernen den hohen Wert der Gemeinschaft kennen, sowie den respektvollen Umgang miteinander und der Umwelt; sie dürfen spüren und erleben, dass jeder Mensch als Abbild und Geschöpf Gottes eine nicht verletzbare Würde besitzt
– Wir legen den Grund für ein solides Allgemeinwissen
– Begabte SchülerInnen werden gefördert und gefordert, aber auch schwächere Schülerinnen werden gezielt unterstützt
– Individuelle Stärken und Schwächen werden berücksichtigt
– Behinderungen aller Art sowie soziale und andere Benachteiligungen werden integriert
Ordensschwestern, Lehrpersonen, ErzieherInnen und viele fleißige Hände tragen zu einem guten Arbeitsklima bei.